After the release of our demo in november, we finally get the first (german) reviews.

  • Sturmglanz Onlinemag: “Eine sehr gutes Demo CD die empfohlen wird”
    Link to the Sturmglanz article
  • Underground Metalzine: “Jedem der Black Metal liebt, und diese Demo nicht besitzt, fehlt etwas. Ich hoffe, dass ich in Zukunft noch mehr von Krew zu hören bekomme.” 9,5/10 points
    Link to the Underground Metalzine article
  • Evilized: “Die 5 Stücke des Werkes enhalten viele gelungene Ideen und Riffs”
    Link to the Evilized article
  • Totenruf Zine: “Auf 18:15 Minuten bekommt der Käufer atmosphärischen, traditionellen und an manchen Stellen mit viel eigener Note ausgestatteten Black Metal geboten. ” 6/10 points
    Link to the Totenruf article
  • Neckbreaker.de: “Einfallslos ist definitiv anders, denn das Quintett beweist bei allen fünf Songs Einfallsreichtum, Kreativität und Ideenreichtum.” 8/10 points
    Link to the Neckbreaker article
  • Folkmetal.at: “Ein gelungener Erstling von Krew, der durchaus Lust auf mehr macht.” 11/15 points
    Link to the Folkmetal.at article
  • Metal.de: “Grundsätzlich wirkt aber die gesamte Herangehensweise schon professionell und ist für ein Demo absolut überzeugend…” 6/10 points
    Link to the Metal.de article
  • Schwarze-news.de: “Die Musik lässt sich im Groben als ziemlichen rauen Black Metal mit starken Verweisen in die norwegische Szene bezeichnen, der sowohl an netten Riff- Ideen als auch an einer bemerkenswerten Gesamtatmosphäre nicht geizt.” 6,5/10 Points
    Link to the Schwarze-news.de article
  • Musikreviews.de: “Zwar orientiert man sich sehr deutlich am Schaffen von so mancher norwegischen Band, das aber auf hohem Niveau.”
    Link to the Musikreviews.de article